Stress entsteht aus ungeprüften Gedanken

The Work mit Laelia Kaderas

 

 

Gedankenkreisen. Tunnelblick. Enge. Druck. Sie erleben sich im eigenen Verhalten gefangen? Oder in einem Gefühl; einer Situation? Sie sind angespannt und schaffen es nicht, locker zu lassen? Empfinden keine Freude mehr?

 

Ihr „Problem“ hat sich bereits gelöst – unbemerkt. Es zu bemerken: Das gelingt mit The Work nach Byron Katie.

 

Sie werden eine Weite erleben wie vielleicht nie zuvor. Und das in kurzer Zeit!

 

The Work ist ein Werkzeug, um die eigenen blinden Flecke erkennen und so das Ganze sehen zu können. Jede Work – eine Offenbarung! 

 

Ob Ärger, Frust, Trauer oder Erschöpfung: Was immer Sie in Stress versetzt, hat hier seinen Platz. Mit The Work untersuchen Sie den Gedanken hinter Ihrer Verzweiflung, Ihrer Wut, Ihrer Eifersucht, Ihrer Depression. Allein im Hinsehen befreit sich das, was sich in Ihnen festhält.

 

Dabei ist The Work keine Therapie und auch keine Beratung. The Work hat nichts mit Selbstoptimierung zu tun. Es geht weder um positives Denken noch um Affirmation; nichts wird schöngeredet. Weder Intellekt noch Wille sind gefordert. Sie brauchen nichts zu ändern oder zu verbessern.

 

Und doch bringt The Work eine Freiheit hervor, die alles möglich macht. 

 

 

Seminare, Inhouse-Schulungen

Praktizieren Sie The Work, wo immer Sie sind – am besten schriftlich! Wie das geht, erfahren Sie in meinen Seminaren, Workshops und Inhouse-Schulungen.  

 

Coaching – Privat und Business

Sie können sich auch begleiten und durch den Prozess führen lassen. 

Zurzeit finden alle Coachings als Video-Treffen statt. Oder per Telefon – was immer Ihnen lieber ist. 

 

Schnupperworken & Aktuelles

Jeden zweiten Montag in der Zeit von 19 bis ca. 20 Uhr können Sie nach Anmeldung kostenlos schnupperworken – online. So sind Sie dabei.

Nächster Termin: Montag, 11. Oktober.

 

Am Mittwoch, 22. September, findet darüber hinaus ein Pop-up-Worken zum Thema „Sterben/Tod/Verlust“ statt. Auch das: kostenlos. Unter Loslegen>Aktuelles erfahren Sie mehr.

 

Newsletter: Kostenloser  Aperitif

Lassen Sie dieses wertvolle Werkzeug nicht in Vergessenheit geraten! Nutzen Sie meinen kostenlosen Newsletter als Reminder!

 

Einmal im Monat steht eine kurze Szene aus einem Film, aus einer Doku oder einem Buch im Blickpunkt: Situationen und Dialoge, die uns allen nicht fremd sind.

 

Im Newsletter schauen wir, welche Emotionen und Gedanken wir darin (wieder)erkennen. Wir betreiben sozusagen: GEDANKENLESE. Das ist eine Sache von wenigen Minuten; es braucht keine Analyse.

Ein Gefühl wahrnehmen und einen Gedanken identifizieren: Damit fängt jede Work an.

 

Haben Sie Lust, sich mit mir auf dieses spannende Terrain zu begeben? Und dabei fast spielerisch die Sicht aufs Leben neu auszurichten?

Der Newsletter GEDANKENLESE enthält gleichzeitig aktuelle Ankündigungen von Terminen und Events. Seien Sie versichert, dass ich Ihre Daten niemals an Dritte weitergebe oder für andere Zwecke verwende. Natürlich können Sie den Newsletter jederzeit abbestellen.


Mithilfe von Fragen und Umkehrungen begleite ich Sie durch einen meditativen Prozess, selbst wenn „Meditation“ Ihnen vollkommen fremd ist. Und das, wovon Sie glaubten, es sei ein Problem, Kann Sie Loslassen.